Vita
Margarita Vilsone - Sopran
Margarita Vilsone

Die junge lettische Sopranistin Margarita Vilsone ist In der Spielzeit 2017/2018 als Micaela in Bizets Carmen sowie als Mimi in Puccinis La bohème am Staatstheater Nürnberg zu erleben. 2016 sang die Sopranistin ihre erste Donna Anna in Mozarts Don Giovanni am Staatstheater Nürnberg, war als Anna in Puccinis Le Villi sowie als Marguerite in Gounods Faust an der Lettischen Nationaloper in Riga zu Gast und sang am Stadttheater Klagenfurt ihre erste Lisa in Lehars Das Land des Lächelns.

2015 debutierte Margarita Vilsone in Riga als Rosalinde in Strauß‘ Die Fledermaus und sang diese Partie auch am Staatstheater Nürnberg. In der Spielzeit 2016/2017 sang sie in Nürnberg Ortlinde in Wagners Die Walküre und Dritte Norn und Woglinde in Wagners Götterdämmerung.

Die Konzertsolistin Margarita Vilsone war mit Bachs Magificat und Weihnachtsoratorium, Honeggers König David, Mahlers Symphonie N° 4, Kristaps Cukurs To be my own silence, Mozarts Requiem, Monteverdis sowie Vivaldis Magnificat und Strauss‘ Vier letzte Lieder zu hören.

Begleitet wurde die Sopranistin vom Amber Sound Symphony Orchestra Liepaja, Kärntner Sinfonieorchester, Latvijas Nacion lais simfoniskais or estris, Staatsphilharmonie Nürnberg sowie Westböhmischen Sinfonieorchester und sang unter der Leitung von Dirigenten wie Marcus Bosch, Gábor Káli, Atvars Lakstigala, David Roblou, Andris Poga, Guido Johannes Rumstadt, Giedr Šlekyt, Bruno Weil.


The young latvian Soprano Margarita Vilsone sings Micaela in Bizet’s Carmen and Mimi in Puccinis La bohème at Staatstheater Nürnberg during the 2017/2018 season. In 2016, she made her debuts as Donna Anna in Mozart’s Don Giovanni at Staatstheater Nürnberg, Anna in Puccini’s Le Villi and Marguerite in Gounod’s Faust at Latvijas Nacion l opera in Riga as well as Lisa in Lehar’s Das Land des Lächelns at Stadttheater Klagenfurt.

In 2015, Margarita Vilsone made her debut in Riga singing Rosalinde in Strauß‘ Die Fledermaus and performed this part at Staatstheater Nürnberg. During the 2016/2017 season, the soprano performed Ortlinde in Wagner’s Die Walküre as well as Dritte Norn and Woglinde in Wagner’s Götterdämmerung at Staatstheater Nürnberg.

Concert soloist Margarita Vilsone has sung Bach’s Magificat and Weihnachtsoratorium, Honegger’s King David, Mahler’s Symphonie N° 4, Kristaps Cukur’s To be my own silence, Mozart’s Requiem, Monteverdi’s as well as Vivaldi’s Magnificat and Strauss’ Vier letzte Lieder.

The soprano performed with Amber Sound Symphony Orchestra Liepaja, Kärntner Sinfonieorchester, Latvijas Nacion lais simfoniskais or estris, Staatsphilharmonie Nürnberg as well as Westböhmisches Sinfonieorchester under the baton of conductors including Marcus Bosch, Gábor Káli, Atvars Lakstigala, David Roblou, Andris Poga, Guido Johannes Rumstadt, Giedr Šlekyt, Bruno Weil.

Zurück zum Konzert

Kontakt
Orangerie-Konzerte Schloss Unternzenn
Veranstalter
Christoph von Weitzel
Opernsänger
Unternzenn 13
91619 Obernzenn
T: 09844 / 9782392
M: 0172 / 6621002
E: post@christoph-von-weitzel.de
www.christoph-von-weitzel.de