Dein-Lied Konzerte 2020
Samstag 19. September • Beginn 19.00 Uhr
Christoph von Weitzel - Bariton Frank Wasser - Klavier
WINTERREISE

Franz Schubert

Christoph von Weitzel - Bariton
Frank Wasser - Klavier

Die Krähen schrein
Und ziehen schwirren Flugs zur Stadt:
Bald wird es schnein -
Wohl dem, der jetzt noch - Heimat hat!

Diese Anfangszeilen aus dem Gedicht „Vereinsamt“ von Friedrich Nietzsche beschreiben in existentieller Weise um was es auch in Franz Schubert´s Winterreise geht:

Das Suchen nach Nähe des Menschen zu anderen Menschen, die Kälte, das Unverstanden sein, das Ausgestoßen sein, die Liebe, das sich selber Ausgrenzen, die Einsamkeit, die Hoffnung, den Glauben, den Tod, und die Sehnsucht alles zu überwinden.

„Weitzels Liedinterpretation dringt ins Existentielle ein“.

„Plötzlich spürt man wieder die „Verstörung“ in den Liedern, die psychischen Bedrängungen und Gefährdungen, die heutzutage nicht nur Künstlern, mehr noch allen Menschen drohen, die sich in einer zunehmend brutaler werdenden Welt nicht mehr zurechtzufinden vermögen.“

„Weitzel, und das macht die Qualität seiner Interpretation aus, drängt sich nie vor die Lieder, sondern lenkt unmerklich von seiner Person ab auf die Inhalte hin, deren Aktualität oft brennend erfahren wird.“
Gerhard Rhode: Frankfurter Allgemeine Zeitung

Eintritt: 25.- Euro

Kartenreservierung

Kontakt
Orangerie-Konzerte Schloss Unternzenn
Veranstalter
Christoph von Weitzel
Opernsänger
Unternzenn 13
91619 Obernzenn
T: 09844 / 9782392
M: 0172 / 6621002
E: post@christoph-von-weitzel.de
www.christoph-von-weitzel.de