Samstag 15. Juli 2017 · Beginn 19.00 Uhr
corinna schreiter & stefan grasse      

EINTRITT: 20,- €


Kartenverkauf

eintrittskarte

"Time stands still"

Lautenlieder der Renaissance und des Barock

CORINNA SCHREITER - Sopran
STEFAN GRASSE - Laute/Gitarre

Intim, filigran, und trotzdem voll intensivem Lebens sind die Lautenlieder, Tänze und Fantasien des 16. Jahrhunderts von Ludwig Senfl, Hans Neusidler, die Lieder John Dowlands und die "Folksong Arrangements" von Benjamin Britten.

Selten zu hörende Werke wie die Kammerkantate "Non se emenderá jamás" in der Originalbesetzung für Sopran und Gitarre von Georg Friedrich Händel werden, wie auch die Laute und die Gitarre solistisch, an diesem Abend mit Werken wie "Una Limosna por el Amor del Dios" von Agustin Barrios, zu hören sein.

Das Konzert endet mit den exotisch-farbenfrohen Liedern des brasilianischen Komponisten Heitor Villa-Lobos, der sich selbst stark von Bach beeinflusst sah.

Beide Solisten, die seit frühesten Studienzeiten miteinander im Duo musizieren, haben bereits in renommierten Festivals wie u.a dem Schleswig-Holstein Musikfestival und dem London Guitar Festival gastiert.

 






Das Programm 2017 wird von folgenden Firmen unterstützt: